+49 55 31 985 9687
WPCS 1.1.3

Interview mit den Masai

Interview mit den Masai

Thomas Goosmann 

December 14, 2018 

Thomas Goosmann  

December 14, 2018 

Jeder Tag ist hier anders

WAS EIN MASAI CHIEF ZU BERICHTEN HAT

Es ist einfach erstaunlich, einem Masai Chief zuzuhören, wie er über den Umgang mit der Natur und ihren Herausforderungen denkt. Es kommt vor, dass sie ihr Vieh verteidigen, um ihren Reichtum zu schützen, die Gegner sind keine Menschen, nein, es ist ein Löwe. Der Umgang mit einer Situation, die wir nie wagen würden, ist furchtlos und befremdend. William, der Masai-Chief, weiss wovon er spricht – die eindeutigen Bissnarben eines Löwen auf dem Unterarm sprechen eine klare Sprache. Viermal hat er seine Rinder verteidigt, immer nachts und immer im Team mit seinen Stammeskriegern. 

 

Die Art, wie ruhig er über diese Situationen spricht, beeindruckt mich, es geht um Engagement, Mut und Stärke, auch wenn der Gegner viel stärker erscheint.3 Stunden am offenen Lagerfeuer und unter afrikanischem Sternenhimmel, authentische Geschichten und echte Abenteuer, das fasziniert halt immer wieder. 

 

Im Anschluss geht es an die tropische kenianische Küste – hier erwartet mich ein kleines Bijou, dezent, privat und der perfekte Ort um die Seele baumeln zu lassen, Erholung pur. Täglich frische Meeresfrüchte und italienische Spezialitäten, auf gesunde Ernährung wird hier viel Wert gelegt. 

 

Selten habe ich so ein gepflegtes und gut gemanagtes Haus vorgefunden, ausgestattet mit Wohlfühl-Betten, geschmackvoller afrikanischer Dekoration, jeder Winkel mit Liebe eingerichtet. Dazu ein Infinity-Pool, Meerblick und fast 30 Grad, viel besser geht es nicht. Und das Beste, es hatte nur 6 Gäste (mehr als 12 passen hier ohnehin nicht) welch Wohltat! 

Fotos und Eindrücke

VON DER REISE UND DEM MASAI CHIEF

Mehr Beiträge & Insider 

ENTDECKEn SIE AFRIKA VON EINER ANDEREN SEITE

Lagerfeuer in Kenia 

Es kommt eher selten vor, dass sich noch wirklich authentischen Flecken auf unserem so besiedelten Planeten finden, und es wird immer schwerer. Auf der letzten Safari hatten wir das Vergnügen, während …

Afrikanische Beauties 

Zweifellos bietet Afrika Schönheiten en mass, allerdings hat mich die letzte Reise nach Ostafrika doch überrascht. Wenn es um das Fotografieren geht, sind in Afrika in der Regel Löwen und Elefanten auf unzähligen Katalogen

Gorillas im Nebel 

Gorillas! Diese Tiere in ihrer natürlich Umwelt zu besuchen ist sicherlich ein Privileg und etwas, das es zu schützen gilt. Daher wird das Trekking in sehr kleinen Gruppen mit einem erfahrenen Guide durchgeführt und lokale Träger bieten ihre Hilfe an.

2 thoughts on “Interview mit den Masai”

  1. Jeder Bericht, den wir über eine Safari lesen steigert unsere Vorfreude. Geplant ist Masai Mara in Kenia, losgehen soll es Ende November. Bis dahin erfreuen wir uns an tollen Reiseberichten und Bildern

    1. Thomas Goosmann

      Hallo Roswitha,
      vielen Dank den Kommentar, wir werden immer wieder neue Geschichten und Stories veröffentlichen, einfach reinschauen.
      Viele Grüsse vom SafariGuru und viel Spass in Kenia!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *